Biodiversitätsförderflächen

SCHWEIZER engagiert sich seit vielen Jahren für die Förderung der einheimischen Flora. Alle in unseren Mischungen eingesetzten Wildblumensamen werden in der Schweiz gesammelt oder vermehrt. 

Diese Arten werden CH-Ökotypen genannt. Sie sind sehr gut an die hiesigen Standort- und Klimabedingungen angepasst. 

Mit der Wahl dieser Mischungen leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der einheimischen Flora. Weiterer Pluspunkt von Mischungen mit CH-Ökotypen: die Insektenwelt wählt diese bevorzugt als Futterpflanzen. 

 

Unser Sortiment

Unser Sortiment umfasst eine grosse Vielfalt an Mischungen für Biodiversitätsförderflächen:

  • Blumenreiche Heuwiesen, Blühstreifen und Bienenweiden 
  • Bunt- und Rotationsbrachen
  • Ackerschonstreifen / Ackerbegleitflora
  • Säume


Entdecken Sie unser komplettes Angebot in der Sortimentsübersicht oder bestellen Sie direkt im Online-Shop:

 

Qualitätsbeiträge für Biodiversitätsförderflächen

Unter bestimmten Voraussetzungen berechtigen ökologische Ausgleichsflächen zu Biodiversitätsförderbeiträgen. Diese werden für die Qualitätsstufen I und II sowie als Vernetzungsbeitrag ausgerichtet.

Weiterführende Informationen erhalten Sie über das Bundesamt für Landwirtschaft BLW: www.blw.admin.ch.